Wie gebe ich einen abweichenden Webspace-/Mailserver an?

Zonen

Folgende Konfigurationen können Sie im Kundenbereich unter dem Menüpunkt Domain Konfiguration ⇒ Zonen vornehmen.

Alle HTTP- bzw. Browser-Anfragen sowie Zustellung und Versand von E-Mails werden standardmäßig von unseren Servern beantwortet.

  1. Alles (Browser-Anfragen sowie E-Mails) umleiten.

    Dabei müssen Sie die in der Spalte RR-Data mit "x" dargestelte Einträge mit Ihrer IP ersetzen und die letzten Zeilen mit den Typen MX, CNAME, SRV, TXT entfernen.

    Im Beispiel wird alles (Webspace und E-Mails) auf die IP xxx.xxx.xxx.xxx umgeleitet:

    Resource Records

    Name
    TTL
    CLASS
    Typ
    Zusatz
    RR-Data
    @
    86400
    IN
    NS
    ns1-tec.de.
    @
    86400
    IN
    NS
    ns2-tec.de.
    @
    86400
    IN
    A
    xxx.xxx.xxx.xxx
    *
    86400
    IN
    A
    xxx.xxx.xxx.xxx
    @
    86400
    IN
    MX
    100
    mail
    *
    86400
    IN
    MX
    100
    mail
  2. Nur Browser-Anfragen umleiten. (eingehende E-Mails werden weiterhin von unseren Mailservern abgearbeitet.)

    Dabei müssen Sie lediglich die in der Spalte RR-Data mit "x" dargestelte Einträge mit Ihrer IP ersetzen.

    Im Beispiel wird Webspace auf die IP xxx.xxx.xxx.xxx umgeleitet:

    Resource Records

    Name
    TTL
    CLASS
    Typ
    Zusatz
    RR-Data
    @
    86400
    IN
    NS
    ns1-tec.de.
    @
    86400
    IN
    NS
    ns2-tec.de.
    @
    86400
    IN
    A
    xxx.xxx.xxx.xxx
    *
    86400
    IN
    A
    xxx.xxx.xxx.xxx
    @
    86400
    IN
    MX
    100
    mx1.securemail.name.
    *
    86400
    IN
    MX
    100
    mx1.securemail.name.
    @
    86400
    IN
    MX
    100
    mx2.securemail.name.
    *
    86400
    IN
    MX
    100
    mx2.securemail.name.
    autoconfig
    86400
    IN
    CNAME
    autoconfig.securemail.name.
    _autodiscover._tcp
    86400
    IN
    SRV
    0 0 443
    autoconfig.securemail.name.
    @
    3600
    IN
    TXT
    v=spf1 mx mx:out.securemail.name a:mx-cluster.securemail.name mx:mx.securehost.name ?all
  3. Nur E-Mails umleiten. (Webspace bleibt bei uns.)

    Dabei müssen Sie die letzten Zeilen mit den Typen MX, CNAME, SRV, TXT entfernen, die zwei neuen Zeilen eintragen und die in der Spalte RR-Data mit "y" dargestelten Einträge mit Ihrer IP ersetzen.

    Die in der Spalte RR-Data mit "x" dargestelten Einträge müssen Sie mit unserer IP ersetzen.
    Falls Sie die IP in der Zone noch nie zuvor geändert haben, dann können Sie diese übernehmen.
    Wenn Sie bei uns den Webspace mieten, steht in der folgenden FAQ, wie Sie an die IP kommen:

    Wie lautet die Stamm-Adresse bzw. IP meines Webspace-Servers?

    Ansonsten wenden Sie sich bitte an unseren Support.

    Im Beispiel werden alle E-Mails auf die IP yyy.yyy.yyy.yyy umgeleitet:

    Resource Records

    Name
    TTL
    CLASS
    Typ
    Zusatz
    RR-Data
    @
    86400
    IN
    NS
    ns1-tec.de.
    @
    86400
    IN
    NS
    ns2-tec.de.
    @
    86400
    IN
    A
    xxx.xxx.xxx.xxx
    *
    86400
    IN
    A
    xxx.xxx.xxx.xxx
    mail
    86400
    IN
    A
    yyy.yyy.yyy.yyy
    @
    86400
    IN
    MX
    100
    mail
    *
    86400
    IN
    MX
    100
    mail

Hinweis:
Bitte beachten Sie noch die folgenden FAQs:

Was muss ich über Zonen wissen?
Wie lange dauert es, bis die Änderungen an der Zone übernommen werden?